MontagsInfo und TTIP Aktionsbündnis Österreich

Startseite » Links zu informativen Websites bzw. Sprechern auf unserer MontagsINFO

Links zu informativen Websites bzw. Sprechern auf unserer MontagsINFO

 

Wir bieten hier die verschiedenen Projekte und Informationen an und jeder kann sich da einbringen bzw. informieren was gerade für ihn interessant ist und das er unterstützen möchte. Diese Liste wird laufend ergänzt!



 

OKiTALK ist eine kostenlose und unabhängige Diskussions- und Kommunikationsplattform von Menschen für Menschen und bietet Ihnen:
Täglich neue und interessante Diskussions- und Themenangebote
Anspruchsvolle Gruppengespräche in privater Atmosphäre
Sprachräume mit hervorragender Gesprächsqualität und Latenzzeit
Laufend spontane Talk-Sendungen und aktuelle Live-Events
Präsentationen von Projekten, Produkten, Künstlern und Musikgruppen

http://www.okitalk.com/


Montagsinfo im Facebook

https://www.facebook.com/groups/Montagsinfo/ sowie

https://www.facebook.com/groups/Mahnwache.Salzburg/


Top Info Forum – Menschlich regional statt globalem Größenwahn

http://www.top-info-forum.com/
im Facebook https://www.facebook.com/TopInfoForum?ref=ts&fref=ts


CReality

Kreativität, Solidarität und offene Diskussion führen zu neuen Lösungsansätzen.

CReality versteht sich als Think Tank für gesellschaftliche, politische, wirtschaftliche, soziale und ökologische Fragen.

CReality erarbeitet innovative Lösungen und verfolgt unkonventionelle Denkansätze.

Unsere Philosophie:
– Jedes Problem ist die Folge von früher gesetzten Ursachen.
– Wir können nicht die Wirkungen ändern, sondern nur neue Ursachen setzen.
– Jeder Entscheid setzt neue Ursachen.
– Jede unerwünschte Wirkung ist ein Lernfeld für neue Lösungen.

CReality versteht sich als Werkstatt für neue Ideen und als Experimentierfeld für neue Lösungsansätze.

https://crealiity.com/faq.php

http://www.creality.ch/index.html

https://crealiity.com/


Die Macht liegt beim Konsumenten! Wir müssen uns die Souveränität über unsere Ernährung wieder zurück holen!
Permakultur – Ausweg aus der Globalisierungsfalle

Die Permakultur als Planungssystem gedacht, zeigt uns Wege zu tragfähigen Öko- und Sozialsystemen. Ihr Hauptaugenmerk liegt in der Sorge um unsere Erde, der Sorge um unsere Mitmenschen und gerechtes Teilen und Begrenzung des Wachstums. Permakultur steht für Dauerhaftigkeit und wurde bereits in den 70ern des vorigen Jahrhunderts durch den Australier Bill Mollison und seinen Mitarbeiter David Holmgren geprägt.

http://www.perma-norikum.net/
http://www.genussgarten-gruenwald.de/
http://www.gemeinschaftsgarten.net/
http://o-pflanzt-is.de/
http://www.kartoffelkombinat.de/blog/
http://permakulturwaldzell.wix.com/permakulturwaldzell…
http://www.autark-werden.at/
Infoportal der Biobäuerinnen und Biobauern – Österreich  

http://www.bio-austria.at/


Natürliches Lernen – die LAIS Schule

http://www.laisschule.at/

Erste Laisschule in Klagenfurt im Herbst 2014 eröffnet.

 

Weitere Neugründungen von LAIS.Schulen und LAIS.Kindergruppen sind bereits für Kärnten, der Steiermark, dem Burgenland, in Niederösterreich, in Oberösterreich, in Salzburg und der Schweiz angedacht oder bereits in Vorbereitung.

http://www.laising.at/home/lais-kindergruppe/

LAIS.Schulgründer – Menschen und Orte

http://www.laising.at/lais-schulgr%C3%BCnder/lais-schule-gr%C3%BCnder-orte/

 


 

 

Schule im Aufbruch! „Wir träumen von Schulen, die die Begabungen unserer Kinder entdecken und zur Entfaltung bringen.”

http://www.schule-im-aufbruch.at/

http://schule-im-aufbruch.de/


Leitung der Initiative Lernwelt: Gerald Hüther  und  Peter Schipek

Wie sieht die Lernwelt der Zukunft aus? Wie verändern sich Lehren und Lernen?
Wie lernen wir unsere verborgenen Fähigkeiten & Talente zu entwickeln?
Diese Seiten beschäftigen sich mit Antworten darauf – mit Projekten, die in diese Richtung weisen.

Lesen Sie, lassen Sie sich inspirieren und vor allem: Kosten Sie das Vergnügen aus,
einiges über außergewöhnliche Menschen und deren Projekte zu erfahren.
Und scheuen Sie sich nicht, uns über innovative und gelungene Projekte zu informieren!

 

Lernwelt Eine Initiative von Prof. Dr. Gerald Hüther & Peter Schipek  www. lernwelt.at T.:+43 / (0)664 / 73117013

Schule im Aufbruch Österreich www.schule-im-aufbruch.at

Kapazunda Ein Projekt von TelePlus in Kooperation mit der Lernwelt www.kapazunda.com

Alphabet Der neue Film von Erwin Wagenhofer www.alphabet-film.com

 


Akademie für Potentialentfaltung 

Das Ziel der Arbeit dieser Akademie ist die Transformation unserer gegenwärtig herrschenden Beziehungskultur,
in der wir uns noch immer allzu oft gegenseitig zu Objekten unserer Bewertungen, Erwartungen, Absichten, Ziele
oder Maßnahmen machen. Es geht also um die Herausbildung und Stärkung kleiner, überschaubarer Gemeinschaften, deren Mitglieder einander auf eine hilfreichere, ermutigendere und inspirierendere Weise begegnen als bisher.

Wie das gelingen kann und wie die Herausbildung solcher Gemeinschaften von der Akademie unterstützt werden soll, haben wir auf dieser Website zusammengestellt. Die Akademie wird als gemeinnützige Genossenschaft aufgebaut
und versteht sich selbst als Potentialentfaltungsgemeinschaft.

Mitglied kann werden, wer sich dafür interessiert und dieses Vorhaben mit voranbringen will.
Sie alle möchte ich einladen, sich von Anfang an am Aufbau dieser Akademie zu beteiligen.
Deshalb ist die Website und die Satzung der Genossenschaft noch nicht fertig.
Gern bauen wir noch gute Vorschläge ein. Wer also Interesse an einer Mitwirkung
und vielleicht auch einer späteren Mitgliedschaft hat, ist herzlich eingeladen
sich anzuschauen was wir vorhaben.

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und hoffen auf ein möglichst großes Interesse.
Im Mai werden wir mit der offiziellen Gründung unserer genossenschaftlich organisierten Akademieund der finalen Fassung dieser Website an den Start gehen.
http://www.akademiefuerpotentialentfaltung.org/?ngt=w7df11b0c370438b1816535623360463

http://www.schulen-der-zukunft.org/


 

Kreditopferverein – Banken in die Schranken

Der Kreditopferverein versteht sich als eine Vernetzungsplattform für Menschen, die sich für eine Veränderung der aktuellen Geldordnung einsetzen. Einer der Schwerpunkte ist die Organisation von Sammelklagen (Streitgemeinschaften), um die systemische Schädigung von Kreditnehmern durch Banken gemeinsam vor die Gerichte zu bringen.

Meist unterschreiben Menschen Kreditverträge in dem Irrglauben, die Bank würde ihnen Geld von Sparern leihen. Tatsächlich ist das jedoch nicht der Fall. Juristen und anderen fachlich Versierten empfehlen wir das Gutachten über die Möglichkeit eines wirtschaftlichen Schadens von Banken bei Kreditausfällen.

Selbst wenn man die Sachverhalte um die Giralgeldschöpfung unbeachtet lässt, steht seit den Strafen für Banken im Libor-/Euribor-Skandal fest, dass die Referenzzinssätze Libor und Euribor auf Manipulation – also Betrug – beruhen. Damit sind die Zinssätze der meisten Kredite unrechtmäßig und die Kreditverträge anfechtbar.

https://www.kreditopferhilfe.net/de/

https://www.kreditopferhilfe.net/de/kontakt-oesterreich


 HuMAN Weg Bewegung

Diese Seite wurde erstellt, um den bevorstehenden Multiparadigmenwechsel in Harmonie, Frieden und Kooperation zu bewältigen. Es ist ein Leitfaden zur Rückgewinnung der Geldherrschaft in die Hände des Souverän, des Volkes!
Dazu wird ein demokratisches Wirtschafts- und Gesellschaftssystem angestrebt, welches in transparenter Weise ausgeglichenen Wohlstand für alle MitbürgerInnen ermöglichen soll. Auch die geistige Entfaltung aller Menschen in individueller Freiheit zählt zu den wichtigsten Zielen, welche diese HuMAn-WEG-Bewegung anstreben wird.
Gesellschaftlicher Fortschritt erfordert heute nicht nur Sachwissen, sondern auch Toleranz und Dialog Bereitschaft mit politisch/religiös Andersdenkenden. Zur gesamthaften Lösung der gesellschaftlichen Probleme können wir nur dann in friedlicher Kooperation gelangen, wenn wir die Gemeinsamkeiten zum Inhalt unserer Anstrengungen erklären und nicht jene Aspekte, in welchen wir verschiedener Ansicht sind – diese verbleiben im jederzeit zu respektierenden Bereich der persönlichen Meinung.

Die Kreditie (von Kredit, lat.: credere = gegenseitiges Vertrauen) ist der lange gesuchte Dritte WEG zwischen Kapitalismus und Kommunismus, der die Vorteile beider Systeme vereint, ohne mit deren Nachteilen behaftet zu sein.

http://www.kreditie.at/index.php?option=com_content&view=article&id=50&Itemid=464


Wissensmanufaktur

Die Wissensmanufaktur ist ein unabhängiges Institut für Wirtschaftsforschung und Gesellschaftspolitik. Unsere Unabhängigkeit von öffentlichen Geldern sowie von der Gunst von Werbekunden, Auftraggebern und den Eigentümern der Massenmedien ermöglicht uns eine ergebnisoffene Forschung und auch die Veröffentlichung von Ergebnissen, die nicht der „political correctness“ entsprechen.

Um unsere Unabhängigkeit zu sichern, bieten wir neben kostenfreien Veröffentlichungen auch kostenpflichtige Seminare, Beratungen und Veranstaltungen an sowie Bücher und Datenträger im Wissensmanufaktur-Shop. Ein umfangreiches Angebot an kostenfrei verfügbaren Vorträgen, Aufsätzen, Interviews und vieles mehr finden Sie hier sowie auf Youtube, Google+, Twitter, Facebook und unserem Podcast. Über Neuigkeiten halten wir Sie auf Wunsch gerne auch per Newsletter auf dem Laufenden.

http://www.wissensmanufaktur.net/


 

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: