MontagsInfo und TTIP Aktionsbündnis Österreich

Startseite » UBUNTU ein revolutionärer Plan für gerechteren Wohlstand

UBUNTU ein revolutionärer Plan für gerechteren Wohlstand

 Ubuntu-Österreich

http://www.ubuntu-austria.at/

Was ist eigentlich … Ubuntu?

So mancher wirft mit dem Wort “Ubuntu” um sich, aber was bedeutet es eigentlich?

“Ubuntu – das bedeutet so viel wie Menschlichkeit. Insbesondere meint Ubuntu, dass der Mensch nicht in Isolation leben kann. In dem Wort steckt etwas von Vernetzung. Als Mensch kann man nicht nur für sich leben. Und wenn man diese Gabe, nämlich Ubuntu hat, dann ist man bekannt für seine Großzügigkeit.

Viel zu oft sehen wir uns nur als Individuen, die getrennt voneinander leben. Dabei sind wir alle verbunden und was ein Einzelner tut, betrifft die ganze Welt. Wenn man seine Sache gut macht, dann breitet sich das auf die gesamte Menschheit aus.” (Erzbischof Desmond Tutu)

http://www.kapstadtmagazin.de/was-ist-eigentlich/was-ist-eigentlich-ubuntu/125_22_17348


 

Michael Tellinger – UBUNTU Eine Welt ohne Geld

Ein Auszug aus Michael Tellingers 2-stündiger Präsentation bei der Global Breakthrough Energy Conferece (BEM) in den Niederlanden im November 2012.
Die UBUNTU Kultur des Beitragens ist eines der Ergebnis seiner Forschung über die Ursprünge der Menschheit, die ursprünglichen Kulturen von Südafrika, über die Ursachen des Geldsystems, über arglistig betrügerische Regierungen und die Bankster, die diese steuern.

http://ubuntu-at.jimdo.com/


Michael Tellinger präsentiert seine Philosophie – zugeschnitten auf bereits aktive Menschen mit Vorwissen.

 

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: